Beschreibung Bild von links nach rechts: Vorstandschaft: Kapellenverein, Burschenverein, CSU Ortsverband, Gemeinderat Tröster, Feuerwehr, Krieger und Soldatenkameradschaft, OGV, Schützen, Sportverein, First Responder

Ortsvereine spenden 1.650 Euro an die First Responder Freudenberg

von SSV-Paulsdorf

Ortsvereine spenden 1.650 Euro an die First Responder Freudenberg

Hiltersdorf. Die Ortsvereine aus Hiltersdorf und Paulsdorf, nahmen das 10-jährige
Burschenfest in Hiltersdorf zum Anlass, um den First Responder Freudenberg eine Spende
in Höhe von 1.650 Euro zu überreichen.
Die First Responder sind an die FF Freudenberg – Wutschdorf angegliedert. Gemeinderat
Christian Tröster stellte die ehrenamtliche Tätigkeit besonders in den Vordergrund. Dies kann
gar nicht genug gewürdigt werden.
Die Helfer sind schnell bei den Bürgern, die sich in einer gesundheitlichen Notsituation
befinden. So können wertvolle Sekunden bis zum Eintreffen des Notarztes genutzt werden.
Die Spende nahm der Leiter der First Responder Freudenberg, Tobias Hirn, mit großer Freude
entgegen. Hirn informierte, dass die derzeit 17 ehrenamtlichen Helfer statistisch gesehen bereits bei jedem zweiten
Gemeindebürger einen Einsatz hatten.
Der Opel Mokka als Einsatzfahrzeug ist top ausgestattet und auf dem aktuellen Stand in
Bezug auf Erstversorgung. Die First Responder sind auf Spenden angewiesen, um die
laufenden Kosten zu bestreiten.

Beschreibung Bild von links nach rechts: Vorstandschaft: Kapellenverein, Burschenverein, CSU Ortsverband, Gemeinderat Tröster, Feuerwehr, Krieger und Soldatenkameradschaft, OGV, Schützen, Sportverein, First Responder

Zurück