SSV Paulsdorf startet in die Vorbereitung

von SSV-Paulsdorf

Für den SSV Paulsdorf begann am 18. Februar die heiße Phase der Vorbereitung auf die Rückrunde in der Bezirksliga Nord. Bereits vor einigen Wochen starteten die Spieler in ein abgestimmtes Lauftraining, um die notwendige Fitness zu erlangen. Auch wenn bereits zwei Trainingsspiele stattfanden begann Sebastian Binner diese Woche das Training am Platz. Als Zeichen des Vertrauens und als Beweis in seine Fähigkeiten verlängerte der SSV Paulsdorf bereits nach Ende der Hinserie im November mit seinem Trainer. Ziel der Paulsdorfer Elf für die Rückrunde ist es an die guten Leistungen vor der Winterpause anzuknüpfen. Dadurch soll der Relegationsplatz gefestigt werden. Entscheidend werden hier direkt die ersten Spiele sein. Sollten die Konkurrenten auf den Plätzen davor Schwächen zeigen sollen diese natürlich genutzt werden. Auch für die zweite Mannschaft ist das Ziel sich schnellst möglich von der Abstiegszone zu entfernen. Man will wieder zu alter Stärke zurück finden und Wiedergutmachung für die Hinrunde leisten.



Zurück