Vorbericht SSV Paulsdorf – SC Luhe-Wildenau

von Tobias Grosser

(tbe) Nach den beiden wetterbedingten Absage der Partie Anfang November, sowie Mitte März kommt es am Mittwochabend nun endgültig zum Duell mit dem SC Luhe-Wildenau. Beide Mannschaften konnten in der Rückrunde ihre bisherigen Spiele gewinnen und gehen mit Selbstvertrauen in die Partie. Bei den Gästen aus Luhe-Wildenau handelt es sich um eine der beiden Mannschaften gegen die in der Hinrunde verloren wurde. Hier hat die Binner-Elf also eine gehörige Portion zusätzliche Motivation, das Rückspiel für sich zu entscheiden. Leicht wird dies nicht, wie ein Blick auf die Tabelle zeigt. Der SC-Luhe Wildenau liegt lediglich einen Punkt hinter den Paulsdorfern, auf Platz zwei, in Lauerstellung und würden gerne die Tabellenführung übernehmen. Die Männer um Kapitän Peter Schmidl wollen aber ihre Erfolgsgeschichte weiterschreiben und die Tabellenführung mit einem Sieg festigen und ausbauen. Behält man die Konzentration und Stabilität der vergangenen beiden Partien bei ist die Revanche für die Hinrunde durchaus realistisch. Alle Voraussetzungen für ein spannendes Spiel sind also gegeben und jede Unterstützung wird benötigt.

Spielbeginn am Mittwoch ist um 18:15 Uhr.

Zurück