Home
Donnerstag, 30. Juli 2015
Hauptmenü
Home
News
Links
Unser Verein
Tennis
Fussball
Leichtathletik
Gymnastik
Wer ist Online?
Administrator
Kalender
Anmeldung





Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren
Advertisement
Saison 2015
Geschrieben von Albert Aschenbrenner   
Mittwoch, 22. Juli 2015

Paulsdorf. Erheblichen Zuwachs hat der SSV Paulsdorf zu Beginn der neuen Saison erhalten, während kein Spieler den Verein verlassen hat. Abteilungsleiter Hans Schlosser und der Trainer der 1.Mannschaft Wolfgang Grünwald stellten dazu fest, dass der Weg den der SSV Paulsdorf nach dem Abstieg aus der Bezirksliga 2013 eingeschlagen hat, offensichtlich akzeptiert wird. Die ohnehin schon sehr junge Mannschaft hat mit vier ausscheidenden Juniorenspielern und weiteren vier Aktiven unter 23 Jahren den Schnitt nochmal gesenkt. Lediglich Christian Heldmann (35), der nach einigen Jahre Pause wieder in de 2. Mannschaft kicken will, fällt hier aus der Rolle. Das Ziel für beide Mannschaften kann aufgrund der fehlenden Routine nur Klassenerhalt lauten.
Die Trainer Wolfgang Grünwald und Heinrich Swiderski, der die 2. Mannschaft übernimmt, haben daher in den Trainingseinheiten verstärkt auf körperliche Fitness gesetzt, um dieses Manko auszugleichen. Die Vorbereitung brachte wie schon in den zurückliegenden Jahren Licht und Schatten. Die Trainer sind aber insbesondere was die Trainingsbeteiligung betrifft zufrieden. Bedauerlich ist nur, dass die 2. Mannschaft durch einige Absagen der Gegner zu wenig Spielpraxis erhalten hat.

Neu biem SSV Paulsdorf sind: Christian Demel, Florian Peter (A-Junioren SV Raigering) und Michael Grosser (A-Junioren FC Amberg). Alle drei Neuen sind Eigengewächse des SSV. Ein weiterer 19 jähriger ist Alexander Grau (A-Junioren FC Amberg). Torwart Alexander Auer (22) kommt vom FC Amberg II, während Artur Nazarov (21) bisher beim SV Raigering in beiden Herrenmannschaften spielte. Michael Geiger (23) war bisher die treibende Kraft beim TSV Kümmersbruck und will sich höherklassig versuchen. Julian Forster (20) spielte bisher beim TSV Theuern und soll wie Chrstian Heldmann (35) die 2. Mannschaft verstärken.

 

 

Bildunterschrift: stehend v.l. Trainer Wolfgang Grünwald, Christian Heldmann, Florian Peter, Michael Geiger, Christian Demel, Trainer Heinrich Swiderski, Hans Schlosser, knieend v. l. Michael Grosser, Alexander Grau, Alexander Auer. Es fehlen: Julian Forster, Artur Nazarov.

Letzte Aktualisierung ( Mittwoch, 22. Juli 2015 )
 
Trainingsauftakt für die Kreisligasaison 2015/16
Geschrieben von Albert Aschenbrenner   
Montag, 22. Juni 2015

Paulsdorf (aab).  Mit dem Trainingsauftakt am heutigen Mittwoch steigt der SSV Paulsdorf unter der bewährten Leitung von Coach Wolfgang Grünwald in die neue Kreisligasaison ein. Zeitgleich startet auch die 2. Mannschaft, die mit zwei Relegationsspielen den Aufstieg in die A-Klasse geschafft hat, ihr Programm unter dem neuen Trainer Heiner Swiderski.
Aufstiegscoach Jochen Niering muss aus beruflichen Gründen kürzer treten, bleibt aber mit Bernhard Schauer als Teammanager der Mannschaft erhalten. Für das Training der Torhüter ist weiter Josef Bechtl zuständig.
Abgänge hat der SSV nicht zu verzeichnen, dagegen werden einige neue Spieler den Kader erweitern

Nähere Informationen erfolgen nach Ende der Wechselfrist.
Fussballabteilungsleiter Hans Schlosser hat folgende Tests vereinbart:

Samstag, 27. Juni TSV Stulln - SSV I;
Samstag, 4. Juli SF Ursulapoppenricht I/II - SSV I/II;
Mittwoch,. Juli Totopokal 1. Runde;
Samstag,1. Juli SG Schwend/Illschwang - SSV II;
Sonntag, 12. Juli Totopokal 2. Runde oder anderer Gegner;
Freitag, 17. Juli FC Schwarzenfeld - SSV I;
Samstag, 18. Juli FC Schmidgaden I/II - SSV I/II.
Sonntag 26. Juli 1. Punktespiel beim SVL Traßlberg.
 
Aufstieg zurück in die A-Klasse
Geschrieben von Albert Aschenbrenner   
Montag, 8. Juni 2015

Dem SSV Paulsdorf II ist das Ziel, das Trainer Jochen Niering vor der Saison ausgegeben hat, geglückt. In einem wahren Krimi bezwangen die Männer um Kapitän Johannes Schanderl am Mittwoch Abend in Seugast im Elfmeterschießen glücklich aber verdient den TSV Kaltenbrunn und kehren in die A-Klasse zurück. In der regulären Spielzeit und nach Verlängerung stand es 1:1. Hier hätte der SSV bereits eine Entscheidung verbeiführen müssen, allerdings konnten beste Chancen (Latte, Pfosten, Torwart Bauer) nicht genutzt werden. Der Coach der 1. Mannschaft Wolfgang Grünwald hat dabei das Team intensiv unterstützt und gezeigt, welchen Stellenwert die 2. Mannschaft im Vereinsgefüge besitzt. Held des Tages im Elfmeterschießen war Keeper Jonas Schlosser, der zwei Elfer abwehren konnte. Für den SSV trafen Thomas Aschenbrenner,  Philipp Schwartz, Alexander Grau und Sebastian Fruth.  Danach floss der Sekt in Strömen.


Bild:  Vanessa Teich

Letzte Aktualisierung ( Montag, 8. Juni 2015 )
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 4 von 44

Statistik
Mitglieder: 8
News: 287
Weblinks: 15
Ticker
RSS Kicker Online

Template Powered by joomlabox.de