Home
Montag, 22. Dezember 2014
Hauptmenü
Home
News
Links
Unser Verein
Tennis
Fussball
Leichtathletik
Gymnastik
Wer ist Online?
Administrator
Kalender
Anmeldung





Passwort vergessen?
Noch kein Benutzerkonto?
Registrieren
Advertisement
SSV Paulsdorf - SV Schmidmühlen 0:4 (0:1)
Geschrieben von Aschenbrenner Albert   
Montag, 17. November 2014
(ac). Ohne Mumm und spielerische Linie präsentierte sich der SSV Paulsdorf im letzten Spiel vor der Winterpause und bezog gegen den Gast aus Schmidmühlen eine deutliche 0:4 Schlappe. Just als die Gastgeber ins Spiel zu finden schienen, ging der SV Schmidmühlen durch ein Eigentor in Führung,
weiter …
 
Diverse Veranstaltungen der Tennissparte
Geschrieben von Johann Demleitner   
Dienstag, 28. Oktober 2014
  1.  Saisonabschlußfeier am Sa. den 8.November 2014 ab 18:30 Uhr im Tennisheim Paulsdorf.
  2.  Tennisspiel mit Gansessen am Sa. den 22.November 2014, ab 14:00 Uhr beim TV Amberg.
  3.  Schafkopfturnier am Sa. den 29.November 2014 ab 19:00 Uhr im Tennisheim Paulsdorf.

Zur Disposition für die Anzal an Essen ist Eintrag in die Teilnehmerlisten im Vereinsheim oder Rückmeldung an Hans Demleitner per email   Diese E-Mail Adresse ist gegen Spam Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können bzw. Tel.09621/760116 notwendig.

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 28. Oktober 2014 )
 
SSV Paulsdorf - FC Edelsfeld 1:0(1:0)
Geschrieben von Aschenbrenner Albert   
Sonntag, 26. Oktober 2014

Mit einem Zittersieg gegen den direkten Konkurrenten FC Edelsfeld beendete der SSV Paulsdorf seine Minusserie und konnte sich im Kampf um den Klassenerhalt wieder etwas Luft verschaffen. Nach einer zerfahrenen Partie konnte man auf Seiten der Platzherren nur mit den drei Punkten zufrieden sein, ansonsten blieb Vieles Stückwerk. Zum Mann des Tages avancierte Sebastian Fruth, der kurz vor der Halbzeit einen Eckball unter Mithilfe der Edelsfelder Abwehr direkt zum entscheidenden Treffer verwandelte.

Waren im ersten Spielabschnitt Torgelegenheiten Mangelware, so stemmten sich die Gäste nach dem Wechsel vehement gegen die Niederlage und hatten bei einem Pfostentreffer von SimonMeidenbauer Pech (51.). Im weiteren Verlauf bestürmten sie das Paulsdorfer Tor.  Dabei hatte die Abwehr der Einheimischen um die aufopferungsvoll kämpfenden Innenvertedigern Sebastian Bayer und Daniel Seidl Schwerstarbeit zu verrichten.

Acht Minuten vor dem Ende hatten die Gäste eine Großchance, die der SSV mit vereinten Kräften gerade noch vereiteln konnte. Sebastian Wittmann beförderte das Leder endgültig aus der Gefahrenzone. Glück für den SSV, dass die Gäste im Angriff trotz Überlegenheit zu wenig Durchschlagskraft zeigten.

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 26. Oktober 2014 )
 
<< Anfang < Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Nächste > Ende >>

Ergebnisse 1 - 4 von 36

Statistik
Mitglieder: 37
News: 279
Weblinks: 15
Ticker
RSS Kicker Online

Template Powered by joomlabox.de